PAUL SONDEREGGER

SCHAUSPIELER • SPRECHER • SPRECHTRAINER • REGISSEUR

stechlin.jpg


Lesung 
 DER STECHLIN

Tauchen Sie ein in Fontanes Welt - die Zeit der Salons, die dem Kunstgenuss und der Lust am Zuhören und Debattieren frönte. Ein Herbstwochenende lang lassen wir uns im Gartensaal von Gut Zernikow inspirieren vom Familienepos um Dubslav von Stechlin, Woldemar und Melusine, schöpfen Kraft aus der Landschaft um den Stechlinsee und genießen die Küche der Fontane-Zeit.

Der Schauspieler Paul Sonderegger (rbbKultur) liest "mit solcher Präsenz und Intensität, dass das Publikum ihm förmlich an den Lippen hängt und genießt: hintergründige Ironie, politische Brisanz, leidenschaftliche Liebe".

Vierzehn Stunden Hörvergnügen erwartet Sie in halbstündigen Passagen, abwechselnd mit kulinarischen Köstlichkeiten und Musikgenuss – vier Tage lang, mittags von 11 bis 14 Uhr und abends von 17 bis 21 Uhr. Dazwischen ist Zeit für Ausflüge an den Stechlinsee.

Die acht Veranstaltungen können auch einzeln besucht oder beliebig kombiniert werden. Frühzeitige Anmeldung empfohlen, Übernachtung auf dem Gutsgelände oder in der Nähe möglich.

 

www.initiative-zernikow.de

auf

www.gut-zernikow.de

in Kooperation mit

www.birkenhof-stechlin.de

und

www.esskultur-berlin.de

Der ganze Roman von Theodor Fontane
gelesen von Paul Sonderegger
im Gartensaal von Gut Zernikow
3. bis 6. Oktober 2019


Donnerstag, 3. Oktober 2019

11-14 Uhr:
Schloss Stechlin
Kapitel 1-4 (mit Imbiss)
17-21 Uhr:
Tante Adelheid und Kloster Wutz
Kapitel 5-10 (mit Abendessen)

Freitag, 4. Oktober 2019

11-14 Uhr:
Woldemar und Melusine
Kapitel 11-15 (mit Imbiss)
17-21 Uhr:
Wahl in Rheinsberg-Wutz
Kapitel 16-20 (mit Abendessen)

Sonnabend, 5. Oktober 2019

11-14 Uhr:
In Mission nach England. Verlobung
Kapitel 21-25 (mit Imbiss)
17-21 Uhr:
Weihnachtsreise nach Stechlin
Kapitel 26-32 (mit Abendessen)

Sonntag, 6. Oktober 2019

11-14 Uhr:
Hochzeit. Beginnendes Unwohlsein
Kapitel 33-37 (mit Imbiss)
17-21 Uhr:
Sonnenuntergang. Neue Tage
Kapitel 38-46 (mit Abendessen)

Veranstaltungsort

Gartensaal im Gut Zernikow
Zernikower Str. 43
16775 Großwoltersdorf / OT Zernikow

Anfahrt

mit Bahn und Rad

Nächstgelegene Bahnhöfe sind Dannenwalde (8 km), Rheinsberg (15 km) und Lindow/Mark (20 km).

mit dem Auto

Von Berlin (ca. 80 km) auf der B96 bis Gransee, die Menzer Straße (L222) über Großwoltersdorf nach Zernikow

© 2019 paul@paul-sonderegger.de, Berlin; Impressum