PAUL SONDEREGGER

SCHAUSPIELER • SPRECHER • SPRECHTRAINER • REGISSEUR

schneeweisschen.jpg

Inszenierung 
 SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT

Es waren einmal zwei Schwestern, genannt Schneeweißchen und Rosenrot, die in einer Hütte am Rand eines großen Waldes lebten. Eines Winters bekamen sie Abend für Abend Besuch von einem Bären, der bei ihnen Obdach suchte. Obwohl sie sich zuerst fürchteten, fassten sie Zutrauen zu dem Tier. Als das Frühjahr nahte, musste der Bär Abschied nehmen, denn im Wald hatte er seine Schätze vor den Zwergen zu schützen. Ob sie sich jemals wieder sehen? Der Märchenklassiker der Brüder Grimm mit Poesie und Witz neu erzählt. Mit Mut, Verstand und Herz, lassen sich die Abenteuer des Heranwachsens bestehen.

Märchen nach den Brüdern Grimm von Manuel Schöbel

Regie
Paul Sonderegger
Ausstattung
Stefan A. Schulz
Produktion
Vorpommersche Landesbühne Anklam

 

Premiere am 2. Dezember 2018
BartherBoddenBühne Barth
www.vorpommersche-landesbuehne.de

© 2018 paul@paul-sonderegger.de, Berlin; Impressum